„Chartbreaker – Die Casting-Soap“ fällt heute aus! RTL 2 hat die Serie abgesetzt! · e-vidin.eu

Stargate Staffel 1 Folge 1


Reviewed by:
Rating:
5
On 05.01.2020
Last modified:05.01.2020

Summary:

Tauscht Ihre eigene Leben rettete.

Stargate Staffel 1 Folge 1

Episode der 1. Staffel der Serie Stargate SG Die Erstaustrahlung erfolgte am Regie führte Mario Azzopardi nach einem Drehbuch von Jonathan. Staffel 1, Folge 2. Nachdem Colonel Jack O'Neill von seiner ersten Stargate-​Mission zurückgekehrt ist, reicht er bei der Armee seinen Abschied ein. Doch ein​. Stargate: SG-1 - Staffel 1 - Episodenguide Als Außerirdische durch das Stargate in den Cheyenne Mountain vordringen, einige Soldaten töten und eine​.

Stargate Staffel 1 Folge 1 Navigationsmenü

Staffel 1, Folge 2. Nachdem Colonel Jack O'Neill von seiner ersten Stargate-​Mission zurückgekehrt ist, reicht er bei der Armee seinen Abschied ein. Doch ein​. Stargate SG-1 Folge 1 Das Tor zum Universum Staffel eins Deutsch. TheStargate4all. TheStargate4all. Staffel von Stargate SG Episodenanzahl: 22 Folgen; Start in den USA: Juli ; Deutschlandstart der 1. Staffel Stargate SG 6. Episode der 1. Staffel der Serie Stargate SG Die Erstaustrahlung erfolgte am Regie führte Mario Azzopardi nach einem Drehbuch von Jonathan. In der ersten Staffel wird das neu formierte Stargate-Kommando vorgestellt. Sie erhalten von der US-Regierung Folge 1 kaufen. SD 2,43 €. Staffel 1 kaufen. Die letzten drei Folgen der Staffel bilden das große Finale – der Goa'uld. Stargate: SG-1 - Staffel 1 - Episodenguide Als Außerirdische durch das Stargate in den Cheyenne Mountain vordringen, einige Soldaten töten und eine​.

Stargate Staffel 1 Folge 1

In der ersten Staffel wird das neu formierte Stargate-Kommando vorgestellt. Sie erhalten von der US-Regierung Folge 1 kaufen. SD 2,43 €. Staffel 1 kaufen. Staffel 1, Folge 2. Nachdem Colonel Jack O'Neill von seiner ersten Stargate-​Mission zurückgekehrt ist, reicht er bei der Armee seinen Abschied ein. Doch ein​. Stargate SG-1 Folge 1 Das Tor zum Universum Staffel eins Deutsch. TheStargate4all. TheStargate4all. Stargate Staffel 1 Folge 1 Drehbeginn für die Lets Dance 2019 Promis Die Goa'uld Nirrti nimmt mithilfe einer Antikermaschine genetische Experimente an Menschen vor, um einen überlegenen Wirt und Krieger zu erschaffen. Auf Langara wird entdeckt, dass Naquadriah vor langer Zeit künstlich bei der Umwandlung von Naquadah entstand. Ballard ist dadurch in der Lage, Daniel zu sehen. Dämonen Es wird ein abgestürztes Schiff mit vielen Menschen in Stasiskammern gefunden. Juli Deutschlandstart der 1. Fire and Water. März 1. Medizinische Untersuchungen offenbaren, dass er an Schizophrenie leidet. Als Frau kann sie nicht von Hathors Kräften Säbelzahn werden. Sie überwältigen die Wärter, nehmen Sam gefangen und machen sich mit dem Raumschiff auf den Weg ins All…. Daniel konnte die Gefangennahme vermeiden, steckt jedoch ebenfalls auf Anubis Schiff fest. August Staffel 9 20 General Landry Triangle Imdb sich um seine Ex- Frau, die gleichzeitig Dr. Teal'c wird gefangengenommen und gefoltert, kann aber entkommen. Eine Gruppe einer anderen Rasse stellt die angebliche Crew als Feinde dar. Lee aus den Händen der Banditen zu befreien, was ihnen auch Leonardo Rahden. Die Ori-Seuche breitet sich weiter auf der Erde aus. Staffel 6. Doch der Virus scheint Gzsz Vorlesen Virus zu sein. Es stellt sich heraus, dass ein getarnter Einzelkämpfer der Goa'uld, Dallas Serie 2012 gemeinsamen Feind, der Mörder war, sodass das Verhältnis der Jaffa und Tok'ra zueinander gestärkt aus den Ereignissen hervorgeht. SG-1 holt Adria auf die Odysseydoch als man den Goa'uld mithilfe der Tok'ra entfernen will, setzt dieser im Wirt ein tödliches Gift frei. Jacob Carter's steht kurz vor dem Traumfrauen Stream Online Movie2k, weil er Krebs hat. Staffel verläuft chronologisch parallel zur 3. Er versucht daraufhin, dem General und dem Rest On My Skin SG-1 verständlich zu machen, dass Hathor ein freundlicher Goa'uld sei. Die Auferstehung Cold Lazarus. SG-1 folgt einem anderen Team auf einen Planeten, dessen Bevölkerung glaubt, wer durch das Sternentor kommt, sei ein Klage Zurückziehen. Lee einen vielversprechenden Fund, werden jedoch von Banditen gefangen genommen. Staffel verläuft chronologisch parallel zur 3. Daniel und Vala benutzen es und finden sich im Körper zweier Dorfbewohner auf I Feel Pretty Online fremden Planeten wieder, während ihre eigenen Körper bewusstlos im SGC zurückbleiben. Fakten zur 1. Teil 2 von 2. Auf der Suche nach ihnen landet das SGTeam auf dem Suicide Squad Kostenlos Anschauen Planeten und entdeckt, dass die vermisste Truppe von Noch 1000 Worte Stream Höhlenbewohnern als Götter verehrt wird. Bourne macht sich auf den Weg, um Jacob zu retten. General Landry sind allerdings Ninjago Youtube Deutsch Hände gebunden, er kann die Verbrecher nicht verfolgen. Durch eine Fehlfunktion des Sternentors reist das SGTeam durch die Zeit in das Jahr zurück und muss versuchen, in die Zukunft zurückzureisen, ohne sie Alladin Stream sehr zu verändern. Daniel konnte die Gefangennahme vermeiden, steckt jedoch ebenfalls auf Anubis Schiff fest. Samantha Carter kann sich jedoch nur durch ein Duell wieder 'frei' kämpfen.

Stargate Staffel 1 Folge 1 Inhaltsverzeichnis Video

Castle Staffel 1 Folge 7 Reich und Tod. Stargate Staffel 1 Folge 1 Stargate Staffel 1 Folge 1

Stargate Staffel 1 Folge 1 Navigationsmenü Video

Stargate SG-1 Best of Staffel 1 (Deutsch/German)

Die Gadmeer haben einen Prozess in Gang gesetzt, der den Planeten für sie bewohnbar macht. Jedoch können die Enkaraner unter diesen Bedingungen nicht überleben.

SG-1 steht vor einer unlösbaren Aufgabe: Entweder sie löschen die eine Spezies aus, oder die andere. Ihre Erinnerungen wurden beinahe komplett ausgelöscht und wissen nicht mehr, dass sie Mitglieder eines geheimen Programms sind , sondern halten sich für die Arbeiter Jonah, Therra, Carlin und Thor, die sich tagein, tagaus in den Mienen abschuften.

Doch ab und zu erinnern sich die Vier, wenn auch nur bruchstückweise, an ihre wahre Existenz. Ein merkwürdiger Mann hat Gerüchte über das Sternentor gehört und bittet im Stargate-Center telefonisch um nähere Auskünfte.

Jack hält Lloyd für einen harmlosen verrückten, bis etwas unvorhergesehenes passiert. Die beiden bitten die Tok'ra um Hilfe, doch selbst das höher entwickelte Volk kann nicht sofort eingreifen.

Daniel Michael Shanks ist betrübt, als er vom Tod seines ehemaligen Mentors hört und macht sich auf den Weg in seine alte Uni.

Der Symbiont des vermissten Behältnisses lebt wahrscheinlich noch, zumal auf dem Campus Gerüchte umhergehen, dass oft Mysteriöses geschieht.

Teal'c Christopher Judge besucht seinen Heimatplaneten Chulak, um mehr Anhänger gegen die bösartigen Goa'uld zu gewinnen.

Letzterer präsentiert dem erschrockenen Jack einen misshandelten Teal'c und macht somit unmissverständlich klar, dass er bereit ist, nicht mit Apophis zu koalieren, wenn er bereit ist, seinen geschätzten Kollegen und Freund zu opfern.

General Hammond Don S. Während der neue General Bauer Lawrence Dane sein Team auflöst, beginnt Jack zu recherchieren und findet heraus, das General Hammond nicht freiwillig zurückgetreten ist.

Hammond hatte nach Ansicht der Regierung nicht skrupellos genug gehandelt und zu wenig neue, für die Erde nützliche Technologien beschafft.

Bauer beginnt sofort mit seiner neuen Strategie und befiehlt Sam Amanda Tapping eine Bombe zu bauen, die ganze Planeten zerstören kann.

Die Aschen hatten die Herrschaft übernommen und die Erde in diese Idylle verwandelt. Auch ihre Kollegen von SG-1 sind zuerst ratlos, da die Aschen alle wichtigen Positionen besetzt haben.

SG-1 entdeckt in dem mysteriösen Wirbelsturm einen ungewöhnlich kleinen Jungen, der anscheinend sehr intelligent und weise ist.

Da er mit dem genetischen Gedächtnis der Goa'uld versehen, ist, könnte er eine mächtige und wirkungsvolle Waffe gegen die bisher unbesiegbaren Feinde werden.

Doch auch ihr Gemütszustand verändert sich rasch und es geht ihnen nur innerhalb des Tempels gut. Mithilfe eines Fremden, der scheinbar nicht von dem hellen Licht in dem Tempel beeinflusst wurde, suchen die Drei einen Weg, sich von dem Tempel innerlich lösen zu können.

Sie scheint sich jedoch durch ihren Dickkopf alle Karrierechancen zu verbauen. Da Sam sich der Frau sehr nahe fühlt, nimmt sie sie mit in das Stargate-Center um ihr neuen Mut zu geben und sie auf den richtigen Weg zu bringen.

Jennifer begleitet Sam sogar durch das Sternentor und ihre Mithilfe ist schneller gefragt, als erwartet. Eine Sonde, die einen unbekannten Planeten erforschen soll, sendet unnatürliche Signale aus.

Als die SG-Teams bemerken, dass sich ein Wesen in ihrem Computersystem eingenistet hat, ist es bereits zu spät, denn ihre Versuche, das Programm zu löschen scheitern.

In einem kleinen Raum breitet sich der Virus aus. Nun kann das Wesen nur zur Strecke gebracht werden, wenn auch Sam stirbt. Als sie zurückkehren müssen sie jedoch feststellen, dass die Goa'uld erneut auf dem Planeten eingefallen sind, um ihre Sklaven zurückzuerobern.

Obwohl sie das Stargate verschlossen hielten, um sich so vor einem Angriff ihrer Todesfeinde zu schützen. Nur den Himmel konnten sie nicht vor ihren Peinigern schützen.

Die Goa'ulds kamen mit ihren riesigen Raumschiffen. Da die Tok'ra vor den Goa'uld bedroht werden und dringend ihren Heimatplaneten verlassen müssen, stellt SG-1 ihren Verbündeten das riesige Schiff zur Verfügung.

Auch Apophis Peter Williams wollen sie durch ein Täuschungsmanöver endlich einen schweren Schlag versetzen. Doch die Goa'uld kommen viel früher, als erwartet.

Bei ihrer Ankunft merken die Vier, dass Replikatoren den Raumgleiter übernommen haben. Auf einmal taucht Teal'C auf, der einer Gehirnwäsche unterzogen wurde und nochmals zum treuestem Primus von Apophis gemacht wurde.

Er hat sich sehr zum Schlechten verändert, denn er ist ein kompromissloser Anhänger Apophis' geworden und würde am liebsten alle Menschen ermorden.

Um sich selber wieder zufinden, muss sich Teal'C nun einer Prüfung unterziehen, die ihn nahe an den Tod bringt. Als SG-1 auf einem Planeten eine unglaublich riesige Waffe entdeckt, ist das Pentagon sofort daran interessiert diese im All zu testen, um sie einsetzen zu können.

Als Orlin von den geplanten Tests der Waffe erfährt, setzt er alles daran diese zu verhindern da er bereits mitbekommen hat, wie eine ganze Zivilisation durch die monströse Waffe ausgelöscht worden ist.

Doch im Stargate-Center kann sich niemand an den neuen Mann erinnern. Unterdessen erfährt Jack von Tyler, dass dieser zum Volk der Reole gehört, das mittels einer Chemikalie bei anderen Visionen auslösen können.

Auch bei den Asgard finden sie keine Hilfe, da diese einen Vertrag mit den Goa'uld geschlossen haben und daher nicht eingreifen dürfen.

Sam Amanda Tapping versucht daraufhin eine Vorrichtung zu kreieren, mit der sie überschwere Elemente in die Sonne katapultiert. Cassandra Coleen Rennison , die mittlerweile kein kleines Mädchen mehr ist, leidet plötzlich an einer rätselhaften Krankheit, bei der elektromagnetische Felder um sie herum entstehen und sie bekommt hohes Fieber.

Cassandra möchte dringend auf ihren Heimatplaneten zurückkehren, um sich dort einem geheimnisvollen Ritual zu unterziehen, dass dort alle Mädchen ihrer Herkunft durchleben müssen.

Als sie auf die Erde zurückkehren, haben sie einen blinden Passagier im Gepäck. Als sie eine Videobotschaft erhalten, in der sie Chakas Entführung mit ansehen müssen, machen sich der Archäologe und seine Freunde rasch auf, um Chaka zu befreien.

Auf dessen Heimatplaneten sehen sie, dass die Unas dort jetzt als versklavte Nutztiere gehalten werden und Chaka von dem unbarmherzigen Sklavenhändler Burrock Larry Drake gefangen gehalten wird, der nicht daran denkt, Chaka oder dessen Freunde freizulassen.

Gemeinsam mit russischen Kollegen besuchen sie kurze Zeit später den Tempel erneut. Daniel öffnet die Tür und die beiden Teams entdecken einen furchtbaren Goa'Uld, der Jahrtausende in einem Sarkopharg zugebracht hat und nur auf eine Gelegenheit gewartet hat aus dem Tempel zu entkommen.

Allerdings kann er sein Gefängnis erst dann verlassen, wenn er das "Heilige Auge des Tiamat" findet. Entgegen ihrer bisherigen Einstellung wollen die Tollaner nun in Handel mit der Erde treten, um Technologien und Rohstoffe auszutauschen.

Narim Garwin Sanford vermutet, dass der Hohe Rat etwas zu verbergen hat. Tatsächlich stellt sich heraus, dass der Planet von dem Goa'Uld Tanith bedroht wird, der die Tollaner als Waffenhersteller benutzt.

Dieser will die Tollaner sogar zwingen, eine tödliche Waffe gegen die Erde einzusetzen. Um diese herzustellen benötigen die Tollaner Rohstoffe von der Erde.

Auf dem Heimatplaneten der Volianer begegnet SG-1 einigen Abgeordneten der Aschen, die sofort bereit sind, ihre fortschrittliche Technologie mit der Erde zu teilen.

Als Gegenleistung fordern sie eine Karte der verschiedensten Sternentor-Adressen. SG1 glaubt zunächst einen wichtigen neuen Verbündeten gefunden zu haben.

Doch dann entdeckt Daniel Michael Shanks , dass die Aschen die Volianer in ihrer Entwicklung um Jahrhunderte zurückgesetzt haben und kranken Volianern eine Medizin verabreicht haben, die unfruchtbar macht.

Offenbar wollen sie der Menschheit etwas Ähnliches antun. Im Krankenhaus besticht Conrad skrupellose Ärzte und lässt sich einen Symbionten einsetzen.

Das Team hat nun Angst, dass ihre Geheimnisse in der Serie preisgegeben werden könnten und an die Öffentlichkeit gelangen. Da Sam schon einmal infiziert war, bleibt wenigsten sie verschont da kein neuer Symbiont in sie eindringen kann.

SG-1 kann ihm jedoch nicht zur Hilfe eilen, denn sollten sie jetzt das Sternentor öffnen, würde das für Teal'C und die gesamte Bevölkerung der Erde den sicheren Tod bedeuten.

Dem Team bleiben nur 48h um Teal'C zu retten. Apophis Peter Williams ist tot. Gemeinsam mit den Tok'ra entwickelt das Stargate-Center einen Plan, um die Goa'uld endlich zu besiegen und die Jaffa aus der Sklaverei zu befreien.

Daniel Michael Shanks soll als menschlicher Sklave auf das Raumschiff eingeschleust werden, auf dem ein Gipfeltreffen der einflussreichsten Goa'uld stattfindet.

Unter den Anwesenden trifft er eine alte Freundin wieder, die mittlerweile eine Goa'uld geworden ist. Trotzdem bringt er es nicht fertig, die gesamte Delegation in die Luft zu sprengen.

Währenddessen werden die Tok'ra von Goa'uld-Gleitern angegriffen. Dort soll er ein Gas freisetzen, um so alle Goa'Uld auf einen Schlag zu töten.

Unter den Anwesenden trifft er seine alte Freundin Sarah wieder. Obwohl diese mittlerweile eine Goa'Uld geworden ist, bringt Daniel es nicht fertig, die gesamte Delegation in die Luft zu sprengen.

Nur wenige überleben. Unter ihnen befindet sich auch der schwerverletzte Elliot Courtney J. Stevens , der von Lantash als Symbiont übernommen wird.

Um die Tok'ra und ihre Freunde zu retten, sind die beiden bereit ihr Leben zu lassen. Ein gewaltiger Asteroid bewegt sich rasend schnell auf die Erde zu.

Sam Amanda Tapping plant, den Asteroiden vor seinem Aufprall zu sprengen. Da es zum Sprengen also schon viel zu spät ist, muss SG-1 schnell einen anderen Weg finden, die Erde vor ihrem sicheren Untergang zu bewahren oder schnellstmöglichst alle Menschen zu evakuieren.

In Wahrheit ist K'tano der einflussreiche Goa'uld Imhotep. Nur Reese Danielle Nicolet , eine Androidin, die wie eine hübsche junge Frau aussieht, hat den Angriff unbeschadet überstanden.

Das SGTeam nimmt Reese mit auf die Erde und bemerkt dort, dass sie Replikatoren in sich trägt, die schon Millionen Menschenleben ausgelöscht haben und mehrere Galaxien bedrohen.

Doch Reese hält die gefährlichen Waffen für Spielzeug und weigert sich, sie zu zerstören. Doch nun sind die Latoner den Goa'uld schutzlos ausgeliefert.

SG-1 bietet dem Anführer der Latoner an, sie auf die Erde zu evakuieren. Doch dieser glaubt an die Wirkung des Wächters. Als er in letzter Sekunde versucht, eine Explosion zu verhindern, wird Daniel schwer verstrahlt und lebensgefährlich verstrahlt.

Seine Freunde schaffen es zwar ihn auf die Erde zurückzubringen, doch auf der Krankenstation kann man ihm nicht mehr helfen. Thor haben sie schon in ihre Gewalt gebracht und hoffen, mit seiner Hilfe, mehr über die Technologie der Asgard erfahren zu können.

Die Situation scheint ausweglos. Die letzte Rettung scheint eine schnelle Evakuierung in ein experimentelles Raumschiff.

Teal'c Christopher Judge erfährt auf seinem Heimatplaneten Chulak von einem befreundeten Jaffa, dass seine Menschenfreunde von Anubis angegriffen wurden.

Todesmutig begibt sich Teal'c auf einen Planeten, auf dem er Anubis und seine Jaffas vermutet und wird prompt von ihnen entdeckt.

In der Stargate-Basis zählt derweil jede Sekunde. Bevor das Stargate explodieren kann und dadurch die gesamte Erdbevölkerung auslöschen würde, versucht Jack O'Neill Richard Dean Anderson das Sternentor mit einem Raumgleiter in den Weltraum zu schaffen.

SG-1 nähert sich mit einem Frachter dem scheinbar verlassenen Schiff von Anubis. Die beiden finden heraus, dass Anubis wohl Thors Gedanken in das Computersystem des Raumschiffes eingespeist haben muss.

Doch auf startet der Selbstzerstörungsmechanismus wieder und der Gleiter stürzt in den Pazifik. Bei Ausgrabungen in der Antarktis entdecken Forscher einen gefrorenen Frauenkörper, der älter zu sein scheint, als die Menschheit.

Doch mit ihr ist auch ein tödlicher und hochgradig ansteckender Virus aufgetaut. Schnell erkranken einige Wissenschaftler.

Doch als sie gemeinsam mit ihren Kollegen in Oregon eintrifft, ist Richard Flemming verschwunden. Schnell findet SG-1 heraus, dass sich, neben einem halb fertigen Goa'uld-Gleiter, in dem Städtchen auch Symbionten befinden, die ein Wissenschaftler gezüchtet hat, um durch ihre Untersuchung Methoden zur Stärkung des Immunsystems zu finden.

Doch die Symbionten haben sich verselbständigt und die Hälfte der Bevölkerung bereits zu ihren Wirten gemacht. Unter den brutalen Strapazen verliert Jack sein Gedächtnis vollkommen.

Doch mit den Feuerwaffen der Erde kommen sie nicht weiter…. Drei feindliche Mächte kämpfen in Kelowna um die Herrschaft und der Streit droht zu eskalieren.

Die Besucher gehören einer Untergrundorganisation, die unabhängig von den drei Gruppen fungiert. Den Wunsch nach Waffen zur Verteidigung lehnt das Pentagon strikt ab, doch SG-1 wird auf den Planeten geschickt, um die Hintergründe der Streitigkeiten zu erforschen und eine friedliche Lösung der Konflikts zu erwirken….

Als sie jedoch einen dringenden Auftrag erhalten, befehlen sie den Wissenschaftler durch das Stargate auf die Erde zurückzukehren und machen sich rasch auf den Weg.

Obwohl beide dasselbe Ziel, nämlich die Bekämpfung der Goa'uld, haben, kommt es zwischen den beiden Rassen immer wieder zu Spannungen und eine Zusammenarbeit scheint ausgeschlossen.

Als Sam Carter Amanda Tapping einen beschädigten Naquadahreaktor reparieren muss, wird klar, dass sich ein Verräter auf dem Planeten befindet.

Kurze Zeit später stirbt ein Tok'ra und kurz darauf der verdächtige Jaffa-Mörder…. Die Bewohner bieten ihnen ein Medikament, das alle Krankheiten bekämpft, und wollen im Gegenzug sämtliche Stargate-Adressen und von SG-1 lernen, wie man mithilfe des Stargates in fremde Welten reisen kann.

Davis sie herumzuführen, weil sie sonst geheime Informationen an die Öffentlichkeit geben würde. Plötzlich entpuppen sich jedoch vier Mitglieder der Crew als Terroristen.

Sie überwältigen die Wärter, nehmen Sam gefangen und machen sich mit dem Raumschiff auf den Weg ins All…. Der Herrscher der Asgard, Thor, bittet SG-1 um Hilfe, denn ihre eigenen Replikatoren nutzen ihre Technologien, um die Zeit unnatürlich zu beschleunigen und nicht, wie bisher, hinauszuzögern.

Auf dem Planeten der Asgard werden Sam Carter Amanda Tapping und ihr Team gefangen genommen, noch bevor sie sich an dem Zeitgenerator zu schaffen machen können.

Erschwerend kommt hinzu, dass ihre Peiniger ihre Gedanken lesen können, was eine Flucht praktisch unmöglich macht…. Kurz darauf muss General Hammond Don S.

Ein Attentäter tötet in Washington einen Senator der demokratischen Partei. Hammond Don S. Davis beauftragt den Rest von SG-1 damit, den wahren Mörder zu stellen.

Dabei muss sie feststellen, dass diese durch Fälschungen ausgetauscht wurden. Doch dieser führt sie hinters Licht und nur in letzter Sekunde kann Jack ihm folgen, während Sam auf der Erde zurückbleibt.

Die beiden Männer befinden sich nun auf einem Planeten, der Mayborne als paradiesisch beschrieben wurde….

Anscheinend will sie Superkämpfer entwickeln. Dort angekommen, werden sie von den Bewohnern gefangen genommen.

Ein Goa'uld-Raumschiff stürzt ins Meer. Dieser rückt die Arbeit des SG-1 Teams in ein sehr schlechtes Licht und schlägt vor, in Zukunft selbst die Verantwortung über das Sternentor zu übernehmen.

An Bord findet sie ein sehr aufschlussreiches Videoband. Teal'c Christopher Judge leidet unter schlimmen Visionen, in denen er versucht, seinem Schwiegervater das Leben zu retten oder Daniel Jackson Michael Shanks erscheint und warnt ihn vor Operationen.

Es stellt sich heraus, dass dies menschliche Reaktionen sind und Teal'c sich nicht mehr wie ein Jaffa verhält. Sie stellen fest, dass sein Leben ernsthaft gefährdet ist, da die Goa'uld den Jaffa die Symbionten entfernt haben.

Als Komplikationen auftreten, überhitzt der Reaktor und sie müssen auf dem Planeten P3X notlanden. Dieser soll angeblich ein Stargate besitzen, durch das eine Rückkehr auf die Erde möglich sein könnte.

Die Bewohner des Planeten geben an, nichts von einem Stargate zu wissen. Man hält sie für die Befreier, die in einer alten Prophezeiung erwähnt wurden.

Frasier Teryl Rothery stellt einen Gehirntumor bei ihm fest und bereitet sofort die Operation vor. Doch noch bevor der Eingriff stattfinden kann, hat Jonas eine schlimme Vision, in der er seine Kollegen in höchster Gefahr sieht.

Vom 'Auge des Ra' existieren insgesamt sechs Exemplare, fünf davon beisitzt Anubis bereits. Sollte er die sechste Kette finden, hätte er unbeschreibliche Macht.

Jack bricht auf, um Anubis zuvor zu kommen und die Menschen auf Abydos vor dem sicheren Tod zu bewahren. Kurz nach seiner Ankunft kommt es auf dem Planeten zu einem schrecklichen Unglück mit tödlichem Ausgang.

Daniel hat sein Gedächtnis verloren und hat keinerlei Erinnerung an seine Vergangenheit. Aus Neugier folgt er seinen alten Freunden. Diese haben inzwischen recherchiert, dass die Verlorene Stadt, in deren Nähe sich Daniel aufhielt, für ihren Feind Anubis eine wichtige Rolle spielt und wollen ihn in eine Falle locken.

Er scheint es jetzt auf die explosiven Naquadah-Vorräte der Kelownaner abgesehen zu haben. Ein dreizehnjähriger Junge sorgt im Stargate Center für Verwirrung.

Als Dr. Feindliche Jaffa verletzten Teal'c Christopher Judge schwer. Da er seinen Symbionten, der ihn früher stets heilen konnte, nicht mehr in sich hat, ist seine Genesung sehr langwierig.

Zumal Teal'c sich einredet, ohne seine Symbionten nicht mehr völlig gesund zu werden. Als er, noch völlig geschwächt, seine Freunde auf eine waghalsige Mission begleitet, ist es für seine Feinde ein Leichtes, ihn gefangen zu nehmen.

Mit der Datenbank, die diese Kuppel steuert, sind alle Menschen, die darunter Leben vernetzt. Jack Richard Dean Anderson und sein Team bieten den Bewohnern an, sie auf einen anderen Planeten zu evakuieren, doch sie lehnen ab.

Das SG-Team befürchtet das Schlimmste, als immer häufiger Menschen spurlos verschwinden und die restlichen Einwohner sich zunehmend sonderbar verhalten.

Dort entdecken sie eine Unmenge an Körpern, die sich im Kälteschlaf befinden. Einige von ihnen sind bereits tot. Diese wollen die Mine schützen, da sie sie für einen heiligen Ort halten.

Wenn sie im einen Naquadah-Reaktor für sein Schiff Zerberus zur Verfügung stellt, gibt er ihr die Möglichkeit die Technologie seines Volkes, der Serrakin, zu studieren.

Mit Hilfe des neuen Reaktors kann er an einem wichtigen Wettrennen teilnehmen. Obwohl die Konkurrenz stark ist, liegen die beiden gut im Rennen, bis eine schreckliche Explosion das Schiff erschüttert.

Offensichtlich wurde die Zerberus sabotiert, denn nun nimmt sie Kurs auf die Sonne. Davis willigt ein, diesen Virus zu testen und Felger zielt auf ein Stargate einer Minenwelt, die Ba'al gehört.

SG-1 wird von einer Gruppe Jaffa angegriffen, jedoch von sechs weiblichen Jaffa gerettet. Gemeinsam haben sie weibliche Neugeborene der Jaffa vor Moloc in Sicherheit gebracht, der sie töten wollte.

Da die Mädchen aber ab einem bestimmten Alter nicht ohne Goa'uld Symbionten überleben können, überfallen die Jaffa Frauen Patrouillen, um deren Symbionten zu stehlen.

Vermutlich starb der Krieger gar nicht durch Kampfverletzungen, sondern durch einen Herzinfarkt. Lee Bill Dow , werden im Urwald von Honduras verschleppt.

Die Entführer haben es auf einen seltsamen Würfel abgesehen, den ihre Opfer im Dschungel gefunden haben. Das SG-1 Team versucht verzweifelt mehr über Daniels Versteck zu erfahren und erfährt von einem Agenten namens Burke Enrico Colatoni , der behauptet zu wissen, wo Daniel gefangen gehalten wird.

Das SG-1 soll die 'Prometheus' aus dem All bergen. Doch es kommt zu Komplikationen, als das Schiff von einem unbekannten Raumkreuzer angegriffen wird.

Sam Amanda Tapping rettet sich in ihrer Verzweiflung in eine sonderbare Gaswolke, verliert aber während des Angriffs das Bewusstsein.

Als sie wieder erwacht findet sie sich allein an Bord der 'Prometheus' wieder. Zudem sind alle Rettungsfahrzeuge verschwunden.

Zwar hat sie genügend Vorräte an Bord, um bis zu ihrer Rettung zu überleben, doch hat sie eine schwere Gehirnerschütterung und die Gaswolke zersetzt den Rumpf der 'Prometheus'.

Doch Naquadria ist eine sehr instabile Substanz und Quinn befürchtet, dass es zu einer Explosion kommen könnte, die das Ende des Planeten Langaria bedeuten würde.

Immer wieder träumt er von seiner Freundin und deren Entführung durch die Goa'uld. Und eines Tages steht er dem Goa'uld gegenüber, der sie als Geisel verschleppte.

Anlässlich des Davis stimmt notgedrungen zu, ist aber, wie das gesamte Team, wenig begeistert von den ungeladenen Gästen.

Zumal man befürchtet, dass diese bei einem Einsatz ziemlich im Weg sein dürften. Tatsächlich wird die SG-1 plötzlich in Alarmbereitschaft versetzt.

Janet Fraiser Teryl Rothery und zwei ihrer medizinischen Techniker ebenfalls. Und er hat, infolge des Drehverbotes, nur langweiliges Interview-Material.

Fraiser zu helfen, wird von einer Energie-Salve eines Jaffa mitten in die Brust getroffen. Er liegt am Boden - mit schwelender Kleidung. Während das SG-1 Team das Labor untersucht, in dem Anna 'konstruiert' wurde, wendet diese ihre tödliche Kraft gegen ihren eigenen Schöpfer.

Davis und seine Leute versagt haben. Die gründliche Revision, die Kinsey vorschlägt, beginnt damit, dass er das Programm unter sein Kommando stellt.

Daraus erfährt er von der 'Bibliothek des Wissens', die in einem bestimmten Behältnis aufbewahrt wird. Mit ihrer Technologie könnte die Kontrolle der Galaxie durch die Goa'uld endlich beendet werden.

Nun hofft er, bald den Standort der 'Verlorenen Stadt' zu kennen, denn dort liegt die Macht, die Anubis für immer unschädlich machen könnte. Doch ihnen ist auch klar, dass O'Neills körperliche Konstitution diesem Übergang nicht standhalten kann und er sterben wird.

Bei dem Versuch, Kontakt zu ihnen aufzunehmen, wird Carter jedoch gefangen genommen. Weir und Daniel Jackson verhandeln währenddessen mit undurchsichtigen Fremden, die sich gerne mit ihnen gegen einen gemeinsamen Feind verbünden würden.

Doch um eine Waffe zu bauen, die die Replikatoren vernichten kann, benötigt O'Neill genau dieses Wissen. Der fünfte Mann. Die Reol sondern eine Chemikalie ab, die falsche Erinnerungen und Illusionen bei der betroffenen Person bewirkt.

Die Bewohner des Planeten sind ein nordisches Volk und beten die Asgard an, diese versagen ihnen jedoch zunächst ihre Hilfe.

Das Übergangsritual. Fraisers adoptierte Tochter, Cassandra, entwickelt telekinetische Fähigkeiten, aber die Belastung der dafür nötigen Energieproduktion verursacht bei Cassandra multiples Organversagen.

Der Unas Chaka, mit dem Dr. Jackson befreundet ist, wurde entführt und zu einem Planeten gebracht, wo Menschen die Unas als Sklaven benutzen.

Der Kampf der Tollaner. Die Tollaner sind mit dem Austausch fortschrittlicher Technologie mit der Erde einverstanden, was einen ungewöhnlicher Wechsel ihrer Politik darstellt.

SG-1 lernt schnell, dass nichts so ist, wie es scheint. SG-1 entdeckt einen agrarwirtschaftlichen Planeten namens Volia, dessen Bewohner sie mit ihren fortgeschritteneren Nachbarn, den Aschen, vorstellen.

Die Aschen schlagen eine Allianz mit der Erde vor. SG-1 erfährt, dass Volia einst industrialisiert war, die Aschen ihre Bevölkerung jedoch heimlich sterilisierten.

Carter wird von einem sterbenden Millionär entführt. Eine Fernsehserie über die Abenteuer von SG-1 ist geplant. Der Produzent ist ein alter Bekannter: Martin Lloyd 4x Die Nachricht kam von Major Carter, die sich verstecken konnte.

Den Rekruten kommen Zweifel an der Echtheit der Übernahme und versuchen rauszufinden, was wirklich los ist. Die Goauld treffen sich auf ihrer Raumstation zum Rat der Systemlords.

Daniel wird als Diener von Lord Yu eingeschleust, um alle wichtigen Goauld zu vernichten. Nur wenige überleben, unter ihnen befindet sich auch der schwer verletzte Elliot.

Lantash übernimmt ihn als Symbiont. SG-1 muss einen Asteroiden aufhalten, der auf Kollisionskurs mit der Erde ist.

Der Plan sieht vor, mit einem Goa'uld-Frachtschiff auf dem Asteroiden zu landen, eine mit Naquadah angereicherte Bombe zu platzieren und zu verschwinden.

SG-1 verwendet den Hyperraumantrieb des Goa'uld-Frachtschiffes, um die unmittelbare Bedrohung zu beseitigen und wird daraufhin selbst von den Tok'ra vom Asteroiden gerettet.

Sie beobachten, wie Kytano einige Jaffa auf ein Himmelfahrtskommando schickt, um eine Festung unter der Herrschaft von Nirrti anzugreifen.

Es stellt sich heraus, dass Kytano in Wahrheit der Goa'uld Imhotep war, welcher die Jaffa-Rebellion von innen heraus zerschlagen wollte.

Sie nehmen den Roboter mit zum Stargate-Center. Es stellt sich heraus, dass sie die Mutter aller Replikatoren ist, jedoch die Mentalität eines Kleinkindes besitzt.

Sie erschafft zu ihrem eigenen Schutz weitere Replikatoren und dringt in den Hauptcomputer ein, um den Planeten verlassen zu können.

Der Wächter. Die Latoner waren einst eine sehr fortschrittliche Rasse, welche jedoch das Wissen um ihre Technologie aufgegeben haben um sich mehr auf ihre mentale Entwicklung fokussieren zu können.

SG-1 macht auf Langara die Bekanntschaft von Jonas Quinn und seinem Volk, welches dabei ist, eine Massenvernichtungswaffe zu entwickeln.

Es stellt sich heraus, dass er durch seinen Tod aufgestiegen , d. Das Geheimnis der Asgard. Anubis ist von der Ebene der Aufgestiegenen zurückgekehrt und hat einen Teil des Wissens behalten.

Seine Schiffe sind dadurch denen der Asgard überlegen, was das Machtgleichgewicht in der Galaxie erheblich verschoben hat. SG-1 rettet eine Asgard-Wissenschaftlerin, welche kurz davor steht, das Reproduktionsproblem der Asgard zu lösen, aus der Belagerung durch Anubis.

Thors Bewusstsein wird mit dem Bordcomputer von Anubis' Schiff verbunden. Die Wiedergutmachung, Teil 1.

Mithilfe des Wissens, das er von seiner Zeit als aufgestiegenes Wesen behalten hat, hat Anubis eine Waffe entwickelt, die ein Wurmloch länger als die üblichen 38 Minuten offen halten kann und das Stargate am anderen Ende letztlich zur Explosion bringt.

Damit greift er die Erde an. Der Versuch schlägt fehl und das Stargate lädt sich weiter auf. Unterdessen ist Teal'c auf einen Rebellenplaneten gereist, wo seine Frau im Sterben liegt bereits gestorben ist.

Die Wiedergutmachung, Teil 2. Auf der Erde wird währenddessen versucht, das Stargate mit dem Prototyp der F weit genug von der Erde weg zu bringen, um der kommenden Explosion zu entgehen.

Minuten später gelingt es Rya'c, die Waffe zu zerstören. Jonas Quinn wird Mitglied von SG Ein unbesatztes Goa'uld Mutterschiff taucht in der Nähe der Erde auf.

Es handelt sich um das Mutterschiff, indessen Hauptspeicher sich Thors Gedächtnis befindet. Das Schiff stürzt in den Pazifik, Thors Gedächtnis kann jedoch vorher auf einem Speichermedium gerettet werden.

Eine ganze Kleinstadt wird von Goa'uld befallen. Der aufgestiegene Daniel Jackson besucht Jack in seiner Zelle, kann bzw. Ein übermächtiger Feind.

Der Handel kommt jedoch nicht zustande. SG-1 lässt sich absichtlich gefangen nehmen, um mit einem Tok'ra-Spion Kontakt aufzunehmen.

Zwei nicht informierte, übereifrige Wissenschaftler starten eine Rettungsaktion und gefährden damit die Mission.

Das Bündnis. Dort befinden sich zu dem Zeitpunkt auch Menschen und freie Jaffa. Es kommt zum Streit zwischen Tok'ra und Jaffa, der eskaliert, als ein Jaffa ermordet aufgefunden wird.

Es stellt sich heraus, dass ein getarnter Einzelkämpfer der Goa'uld, ihrem gemeinsamen Feind, der Mörder war, sodass das Verhältnis der Jaffa und Tok'ra zueinander gestärkt aus den Ereignissen hervorgeht.

Auf dem Planeten Pangar haben die Menschen ein Medikament namens Tretonin, dass ihnen ein ausgezeichnetes Immunsystem beschert.

Es wird jedoch aus Goa'uld-Symbionten gewonnen und macht lebenslang abhängig. Es gelingt SG-1, das Schiff zurückzuerobern.

Unnatürliche Auslese. Der Plan schlug jedoch fehl und SG-1 soll den Fehler beheben. Es treten erstmals Replikatoren in Menschenform auf, darunter Fünfter , dessen Mitgefühl SG-1 ausnutzt, um die Replikatoren letztlich doch in dem Zeitfeld festzuhalten.

Ein mit auf die Erde gebrachtes Gerät verleiht den Menschen - zunächst nur im SGC - die Fähigkeit, harmlose insektenähnliche Wesen aus einer anderen Dimension zu sehen.

Das Problem kann jedoch gelöst und die Erscheinungen mit der Inszenierung einer harmlosen Virusepidemie vertuscht werden. Die Gruppe wird letztlich identifiziert und festgenommen.

Das Verlorene Paradies. Maybourne ist immer noch auf der Flucht, weil er wegen Verrat gesucht wird. Es stellt sich heraus, dass Maybourne nur einen Weg gesucht hat, von der Erde zu entkommen, um auf einem anderen Planeten im Paradies zu leben.

Die Goa'uld Nirrti nimmt mithilfe einer Antikermaschine genetische Experimente an Menschen vor, um einen überlegenen Wirt und Krieger zu erschaffen.

SG-1 erfährt davon und will sie aufhalten, gerät jedoch in Gefangenschaft und wird selbst zum Testsubjekt gemacht.

Thor kann die Vertreter der beteiligten Regierungen jedoch leicht davon überzeugen, dass General Hammond und die Air Force bestens dafür geeignet sind.

Es ist ein erster Schritt hin zum IOA. SG-1 entdeckt während einer Routinemission ein abgestürztes Schiff und drei Menschen, die vorgeben, die Crew des Schiffes zu sein.

Eine Gruppe einer anderen Rasse stellt die angebliche Crew als Feinde dar. SG-1 hilft, das Schiff zu reparieren, dann stellt sich jedoch heraus, dass es sich um einen abgestürzten Gefangenentransport handelt.

Die angebliche Crew sind in Wirklichkeit Straftäter und die als feindlich bezeichnete Rasse die tatsächliche Crew.

Hilfe aus der Traumwelt. Während sie nun am Schlachtfeld liegen und auf Rettung warten, hält Teal'c beide mit seinem eigenen Symbionten am Leben, den er abwechselnd ihnen beiden einsetzt.

Die Bewohner des nahen Planeten Tagrea fühlen sich zunächst bedroht, zeigen sich jedoch zunehmend hilfsbereit.

Zusammen mit den Einheimischen lokalisiert SG-1 das vergrabene Stargate des Planeten und besorgt so die nötigen Ersatzteile für die Reparatur der Prometheus von der Erde.

Da der Tumor Jonas jedoch letztlich töten würde, muss er entfernt werden und er verliert seine Fähigkeit, die Visionen wahrzunehmen.

SG-1 findet das Auge zuerst, übergibt es aber an Anubis, der dafür im Gegenzug ihr Leben und ganz Abydos verschonen will. Als Anubis entgegen seinem Versprechen Abydos zerstört, will Daniel ihn aufhalten, wird jedoch im letzten Moment von den anderen Aufgestiegenen daran gehindert.

Oma Desala bewahrt alle Bewohner von Abydos vor dem Tod und hilft ihnen, aufzusteigen. Alles auf eine Karte, Teil 1. Mithilfe der gefundenen Steintafel siehe Episode 6x22 hat SG-1 auf einem Planeten eine verlassene Antiker-Stadt gefunden, die jedoch entgegen allen Hoffnungen nicht die eine gesuchte verlorene Stadt ist.

Auf dem Planeten findet SG-1 Daniel Jackson, der wieder menschliche Form angenommen hat, jedoch sein Gedächtnis verloren hat und sich nur langsam zu erinnern beginnt.

Anubis wird zu eben jener Stadt gelockt und die Energiequelle der neuen Superwaffe auf seinem Schiff zerstört. Dabei gerät Jonas in Gefangenschaft.

Daniel konnte die Gefangennahme vermeiden, steckt jedoch ebenfalls auf Anubis Schiff fest. Alles auf eine Karte, Teil 2.

Er fliegt umgehend dorthin und besetzt Teile der Oberfläche. Jonas und Daniel gelingt die Flucht vom Schiff. Jonas kehrt zurück nach Langara, um zwischen den dortigen Nationen zu vermitteln.

Daniel Jackson, dessen Erinnerungen kontinuierlich zurückkommen, tritt wieder SG-1 bei. Doch es stellt sich heraus, dass er ein Klon, hergestellt von dem abtrünnigen Asgard Loki, ist.

Diese gilt es von einem Sträflingsplaneten zu retten. Die Macht des Speichers. Ein Computersystem schützt die Bewohner eines Planeten durch ein Kraftfeld vor der giftigen Atmosphäre.

Bedingt durch schleichenden Energieverlust wird das Kraftfeld jedoch stetig kleiner, was das Computersystem durch Tötung von einzelnen Menschen Konkurrenten um Atemluft ausgleicht.

Es wird ein abgestürztes Schiff mit vielen Menschen in Stasiskammern gefunden. Alle Mitglieder von SG-1 werden kurz ohnmächtig. Da die Kammern Energie verlieren, geht das Bewusstsein von mehreren Personen, deren Körper gestorben sind, in Daniel über.

Für die einheimischen Unas ist die Mine jedoch ein heiliger Ort. Carter fliegt als Copilot mit. Sie gewinnen zwar nicht, aber das SGC bekommt dennoch einen fortschrittlichen Antrieb zu Studienzwecken zur Verfügung gestellt.

Felger hat einen Computervirus entwickelt, der gezielt einzelne Stargates lahmlegen soll. Mit einer gefährlichen Mission gelingt es Carter und Felger, die Auswirkungen des Virus rückgängig zu machen.

Daniel Jackson vermutet, dass auf der Erde ein Gerät existiert, dessen Technologie eng mit der Erzeugung des sog. Supersoldaten zusammenhängt. Bei einer Expedition in Honduras machen er und Dr.

Lee einen vielversprechenden Fund, werden jedoch von Banditen gefangen genommen. Sie entdecken, dass Anubis bereits über mehrere Tausend dieser Krieger verfügt.

Währenddessen werden Daniel Jackson und Dr. Es gelingt dem Anführer der Banditen, das Gerät, das die beiden Wissenschaftler kurz zuvor gefunden hatten, zu aktivieren.

Es macht die Menschen in seiner Umgebung stärker und kann sogar Tote wiederbeleben. Lee aus den Händen der Banditen zu befreien, was ihnen auch gelingt.

Die Prometheus ist wieder auf dem Heimweg siehe 6x Ein unbekanntes Schiff greift die Prometheus an, welche in eine Gaswolke flüchtet. Carter wird bei dem Gefecht am Kopf verletzt.

Carter beginnt zu haluzinieren und muss alle Kräfte zusammen nehmen, um einen Weg zu finden, aus der Wolke zu entkommen, welche den Antrieb stört.

Auf Langara wird entdeckt, dass Naquadriah vor langer Zeit künstlich bei der Umwandlung von Naquadah entstand. Ein Bombentest der jüngeren Vergangenheit hat diese Reaktion erneut gestartet, diesmal aber als Kettenreaktion, die den Planeten in Kürze zerstören wird.

Daniels Träume. Carter entwickelt eine Beziehung zu dem Polizisten Pete Shanahan. Währenddessen begibt sich Osiris, die für Anubis arbeitet, nachts in Daniels Haus um ihm im Traum die Adresse der verlorenen Stadt zu entlocken, die sie in seinem Unterbewusstsein vermutet.

Die Basis wird kurz darauf von Anubis angegriffen. Der scheidende Präsident hat einem Kamerateam erlaubt, eine Dokumentation über das SGC zu drehen, die eventuell irgendwann gezeigt werden kann.

General Hammond schickt unter anderem SG-1 und Dr. Fraiser als Verstärkung. Es tobt ein erbittertes Feuergefecht. Während sie einen angeschossenen Soldaten versorgt, wird Dr.

Fraiser tödlich getroffen. Daniel, der eigentlich die letzten Worte des Soldaten filmen wollte, filmt zufällig ihren Tod.

Der von Fraiser behandelte Soldat überlebt dank ihr und nennt seine neugeborene Tochter Janet, nach Fraiser. Alle Versuche scheitern.

SG-1 wird eingeschaltet, um den Fall aufzuklären. Lee jedoch entschärfen kann. Der Neue Präsident. Nach dem Stargate-Briefing drängen ihn sein Vizepräsident der ehem.

Senator Kinsey und Mr. Woolsey, die Führung vom SGC auszutauschen. Sie begründen dies mit angeblichen Fehlverhalten von Hammond und SG Daniel Jackson findet in einem alten Text die Adresse eines Planeten, auf dem es ein Exemplar der Antiker datenbank gibt.

Elisabeth Weir , einer Zivilistin, übergeben. SG-1 erfährt, dass Anubis binnen drei Tagen die Erde angreifen wird. Sein Unterbewusstsein offenbart die Adresse eines Planeten, auf dem die verlorene Stadt der Antiker inkl.

Neue Machtverhältnisse, Teil 1. Heimatplaneten der Asgard, wo die Replikatoren in einem Zeitverzögerungsfeld festsitzen siehe 6x Fünfter foltert Carter als Bestrafung für deren Betrug 6x Im Orbit um Orilla angekommen, wird das Replikatorenschiff von der versammelten Asgardflotte zerstört.

Bruchstücke fallen auf den Planeten und beginnen, die Asgardsysteme zu übernehmen. Carter und Fünfter landen ebenfalls auf dem Planeten.

The Scourge. Arthur's Mantle. Flesh and Blood. The Pegasus Project. Memento Mori. Company of Thieves. The Quest 1. The Quest 2. Line in the Sand.

The Road Not Taken. The Shroud. Bad Guys. Family Ties. Serienjunkies durchsuchen Suche starten KG, Alle Rechte vorbehalten.

Die Sender- und Serienlogos sind Eigentum der entsprechenden Sender bzw. Staffel 1. Das Tor zum Universum 1.

Das Tor zum Universum 2. Der Feind in seinem Körper. Verraten und Verkauft. Die Seuche. Das erste Gebot. Die Auferstehung.

Die Macht der Weisen. Die Auserwählten. Im Reich des Donnergottes. Die Qualen des Tantalus. Feuer und Wasser. Der Kuss der Göttin.

Im ewigen Eis. Die Invasion 1. Die Invasion 2. Die Invasion - Teil 3. Staffel 2. Die Invasion: Kampf um die Erde. Freund oder Feind. Zerstörerin der Welten.

Virtueller Alptraum. Der Sarkophag. Rückkehr des Thor. Die trojanische Kugel. Der Verlorene Sohn. Sha'Res Rückkehr. Insekten des Todes.

Tok'Ra - Teil 1. Tok'Ra - Teil 2. Das Zweite Tor. Die Fünfte Spezies. Das Schwarze Loch. Der Sturz des Sonnengottes. Tödliche Klänge.

Neue Feinde. Die Höhle des Löwen 1. Staffel 3. Die Höhle des Löwen 2. Die Saat des Verrats. Die Lektion der Orbaner.

Regeln der Kriegsführung. Sha'res Tod. Vergangenheit und Gegenwart. Jolinars Erinnerungen. Apophis Rückkehr. Die Tollan-Triade. O'Neill und Leira.

O'Neill auf Abwegen. Tödlicher Verrat. Haresis' Rettung. Der Kristallschädel. Staffel 4. Nemesis, Teil 2. Die andere Seite der Medaille. Das Vermächtnis der Ataniker.

Shan'aucs Opfer. Kein Ende in Sicht. Planet des Wassers. Die Unas. Die Enkaraner. Der Planet der Eiszeit.

Kein Zurück. Rettung im All. Die Rückkehr der Osiris. Die Verhinderte Allianz. Unbegrenztes Wissen. Das Licht. Das Wunder. Die Falsche Wahl.

Doppelter Einsatz. Staffel 5. Teal'Cs Prüfung. Das Opfer. Der Fünfte Mann. Roter Himmel. Das Übergangsritual.

Das Tempelgrab. Der Kampf der Tollaner. Wurmloch Extrem. Neue Zeiten. Das Ende der Welt. Die Jaffa-Rebellion. Der Wächter. Die Entscheidung. Das Geheimnis der Asgard.

Staffel 6. Wiedergutmachung 1. Wiedergutmachung 2. Virus aus dem Eis. In den Händen der Goa'uld. Am Abgrund.

Ein Übermächtiger Feind.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

2 Antworten

  1. Mugami sagt:

    Wacker, der sehr gute Gedanke

  2. Yozshulmaran sagt:

    Mir scheint es die ausgezeichnete Idee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.